Person

Federica De Lorenzi

M. Sc.
Federica  De Lorenzi Urheberrecht: © Privat
Lehrstuhl für Experimentelle Molekulare Bildgebung

Adresse

Gebäude: CBMS

Raum: 106

Forckenbeckstraße 55

52074 Aachen

Kontakt

WorkPhone
Telefon: +49 241 80 85909
 

Federica De Lorenzi ist Doktorandin an der RWTH Aachen University. Sie hat einen M.Sc. in pharmazeutischer Chemie und Technologie von der Universität Urbino (IT) 2016. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf der Charakterisierung der Merkmale der Tumormikroumgebung (TME) an von Patienten stammenden Krebsproben. Basierend auf dieser Charakterisierung entwickelt sie Bio-Printing-Strategien und biomimetische 3D-In-vitro-Modelle auf dem neuesten Stand der Technik, um dynamische biologische Ereignisse wie Metastasierung, Angiogenese, Immunreaktionen und interzellulären Cross-Talk zu entschlüsseln. Während ihrer Promotion bei der ExMI hat Federica Kooperationen mit Prof. Fischer (Zahnärztliche Werkstoffkunde und Biomaterialforschung, Uniklinik RWTH Aachen), Dr. Stillfried (Institut für Pathologie, Uniklinik RWTH Aachen), Dr. Maurer (Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Uniklinik RWTH Aachen) und PL BioScience GmbH (DE) aufgebaut oder erweitert. Zusätzlich zu ihrer Forschungstätigkeit ist Federica Mitglied des Graduiertenkollegs Tumor-Targeted Drug Delivery (GRK 2375).