ERC Starting Grant BeaT-IT - B-Zell-Engineering und Induktion tertiärer lymphoider Strukturen durch Biomaterialien für die Krebsimmuntherapie

Kontakt

Name

Yang Shi

Gruppenleiter

Telefon

work
+49 241 80 85914

E-Mail

E-Mail
 

Das ERC-Projekt BeaT-IT, das Dr. Yang Shi zugesprochen wurde, wird von seiner Gruppe entwickelte polymere Biomaterialien im Nano- bis Makromaßstab einsetzen, um die Krebsimmuntherapie zu verstärken. Die Immuntherapie hat die Krebsbehandlung erheblich vorangebracht. Sie kann Krebs jedoch nur bei einem kleinen Teil der Patienten vollständig heilen. Die meisten Krebspatienten können leider nicht von der Immuntherapie profitieren. Seit 2016 konzentriert sich die Gruppe von Dr. Shi auf die Entwicklung von polymeren therapeutischen Systemen, damit die Krebsimmuntherapie bei mehr Patienten besser wirkt. Er hat mehrere auf Biomaterialien basierende Strategien zur Stimulierung der Krebsimmunität durch Aktivierung von Antigen-präsentierenden Zellen und T-Zellen entwickelt, die auch von vielen anderen Forschergruppen weltweit erforscht wurden. Dr. Shi hat jedoch erkannt, dass die derzeitigen Strategien ihre Grenzen haben, und selbst die in klinischen Studien erreichten Ergebnisse sind nur bescheiden. Aus diesem Grund hat er vor kurzem eine einzigartige Forschungsrichtung initiiert, die sich mit der Verwendung von Biomaterialien beschäftigt, um eine bisher wenig erforschte Klasse von Immunzellen - die B-Zellen - für die Krebsimmuntherapie zu entwickeln, und die vom ERC Starting Grant finanziert wird. Seine Forschung wird polymere Biomaterialien nutzen, um verschiedene Funktionen von B-Zellen auf kontrollierte Art und Weise zu stimulieren. Dieses Projekt zielt darauf ab, unser Verständnis darüber zu verbessern, wie B-Zellen in der Krebsimmuntherapie moduliert und genutzt werden können. Das neue Wissen, das im Rahmen des Projekts gewonnen wird, soll zur Entwicklung neuer, klinisch umsetzbarer therapeutischer Strategien für Krebspatienten genutzt werden.